Zubereitungszeit:
30 Minuten

COOK & SERVE
Topf flach 24 cm | 1,2 l + Topf 20 cm | 2,0 l



Für 2 Portionen:

2-3 große Grünkohlblätter

3 TL Rapsöl

Salz, Pfeffer

1 kleine Süßkartoffel (ca. 300 g)

2-3 Frühlingszwiebeln

120 g Mie-Nudeln

2 EL Cashewnüsse (ca. 30 g)

2 Eier



Nährwerte Pro Portion:

Kalorien: 456 kcal
Kohlenhydrate: 91 g

Eiweiß: 24 g
Fett: 20 g

Und so wird's gemacht:



1. Backofen auf 150 Grad vorheizen. Grünkohlblätter waschen, dicke Rippen entfernen, in Stücke reißen. 1 TL Öl in die Blätter kneten, nach Belieben salzen und pfeffern. Auf einem Blech mit Backpapier mit Abstand auslegen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten knusprig backen. Danach auskühlen lassen

2. Inzwischen Süßkartoffel schälen, klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Mie-Nudeln im hohen COOK & SERVE-Topf mit ausreichend kochendem Wasser übergießen, kurz quellen lassen, dann abgießen.

3. Zwiebeln und Süßkartoffel mit Cashewkernen und dem restlichen Öl im flachen COOK & SERVE-Topf bei geringer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Nudeln dazu geben und mitbraten, würzen.

4. Eier in die Nudeln schlagen und stocken lassen. Grünkohlchips zerbröseln und über die Nudelpfanne geben.

TIPP: Grünkohl-Chips sind aromatisch-würzig und auch als Snack geeignet. Sie lassen sich wunderbar aufbewahren.

Kochen mit dem Porzellankochtopf Cook & Serve von Eschenbach
Backen mit dem Porzellankochtopf Cook & Serve von Eschenbach
Servieren mit dem Porzellankochtopf Cook & Serve von Eschenbach

Alle Rezeptideen entdecken

Rezeptwelten

Jetzt kochen